Aquastop

Aquastop

 

Systemaufbau

1 Polypropylen                                       
2 Längsstäbe und Laufprofile     
     auf gleicher Höhe
3 Zapfen
4 Kunststoffprofil
5 Steckverbinder
6 GFK-Unterzug
Aquastop quer
Aquastop quer
Aquastop parallel Winkelprofil
Aquastop parallel Winkelprofil
Aquastop parallel 7er-Profil
Aquastop parallel 7er-Profil

Eigenschaften

  • Quer geführter Überflutungsrinnenrost
  • 100 % PP; hochwertige PP-Materialmischung: hoch schlagzähes und hoch UV-stabilisiertes Spezial PP-Copolymer
  • Einsetzbar im Innen- und Außenbereich
  • Bis zu 4 Längsstäbe zur verbesserten Schwallwasseraufnahme; freier Querschnitt ca. 50 %
  • Längs- und Querstäbe auf gleicher Höhe; damit verbesserte Hygiene und Sauberkeit
  • Verbindung der Rostteile durch Zapfen und Einsteckhülsen
  • Erhabene Noppenoberfläche; aus hygienischen Gründen keine gerillte Oberfläche
  • Rutschsicherheit: A, B, C nach DIN 51097
  • Bogenförmige Verlegung möglich
  • Stegabstand maximal 8 mm (auch bei bogenförmiger Verlegung) gem. DIN EN 13451-1
  • Hohe Spannungsriss-Beständigkeit
 ProduktHöheLaufprofilLaufbreiteProfilabstandfreier Querschnitt
Aquastopp quer  22 mm  Polypropylen  9 mm  8 mm  ca. 50 %
Aquastopp parallel  27, 34 oder 41mm  Kunststoff  7 mm  8 mm  ca. 50 %
ARWEI