Flexibles Baukastensystem

Flexibles Baukastensystem

Im Laufe der Zeit nutzt jede Eingangsmatte ab. Zur Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit eines ARWEI-Premium-Reinstreifers ist eine Teilerneuerung in den meisten Fällen ausreichend. Konventionelle Lösungen stoßen hier an ihre Grenzen. Meist erlauben sie allenfalls den Wechsel des Reinigungsbelags. Ist das Trägersystem beschädigt, hilft nur noch ein Komplettaustausch.


ARWEI ReinDesign. Keine Chance für Schwachstellen.

  • ARWEI-Premium-Reinstreifer werden im Baukastensystem hergestellt. Jedes einzelne Modul lässt sich problemlos vor Ort austauschen.
  • Durch die Spezialverbinder lässt sich die Größe des Reinstreifers jederzeit problemlos abändern und flexibel an veränderte Anforderungen anpassen.
  • Ob gekürzt, erweitert oder ausgebessert – dauerhafte Stabilität wird beim ARWEI ReinDesign stets großgeschrieben.

Schwachstellen konventioneller Hersteller

Schwachstellen konventioneller Anbieter
  • Ohne den Spezialverbinder lassen sich defekte Stäbe einzeln nur mit großem Auf­wand austauschen. Löst sich die Seilverbindung, besteht die Matte aus Einzelstäben.
ARWEI