Maximale Lebensdauer / Kosteneffizienz

Maximale Lebensdauer / Kosteneffizienz

ARWEI – eine Investition, die sich auszahlt

Wer den Kauf einer Eingangsmatte allein vom Kaufpreis abhängig macht, hat meist am falschen Ende gespart.
Die Liste der Mankos beginnt oft schon bei einer wenig ansprechenden Optik. Negativ ist vielfach auch, dass fehlende Reparatur­möglichkeiten und kurze Lebenszyklen schon bald eine neuerliche Investition erforderlich machen können. Und nicht zuletzt ist nur der Schmutz am billigsten, der von vornherein draußen bleibt – doch dazu muss eine Reinigungsmatte ihrem (guten) Namen auch gerecht werden.

In Qualität und Wirtschaftlichkeit unerreicht.

ARWEI-Premium-Reinstreifer haben auf dem Markt für Eingangsmattensysteme Maßstäbe gesetzt, und das kommt nicht von ungefähr. Denn ARWEI-Reinstreifer bieten Qualität und Funktion auf höchstem Niveau – und auch unter Kostenaspekten bieten sie einen echten Mehrwert.

  • ARWEI-Premium-Reinstreifer haben eine in der Regel doppelt so lange Nutzungsdauer wie Systeme konventioneller Hersteller.
  • Jedes einzelne Modul lässt sich separat austauschen – das verlängert die Lebensdauer des Reinstreifers.
  • Die Standzeit vom ARWEI-Spezial-Nadelvlies ist mindestens doppelt so lange wie die der Schlingenware bei Systemen konventioneller Hersteller. So ist eine hervorragende Reinigungswirkung auch über lange Zeit gewährleistet.
  • Sauberes Foyer – niedrige Reinigungskosten:
    Ab einer Höhe von 22 mm sind ARWEI-Premium-Reinstreifer mit einem V-Profil ausgestattet und nehmen so zwischen 30 und 100 % mehr Schmutz auf als konventionelle Systeme.
  • ARWEI-Premium-Reinstreifer wurden speziell mit Blick auf hohe Gewichtsbelastungen und langfristige Funktionstüchtigkeit entwickelt – so profitieren Sie auf Jahre von Ihrer Investition.
ARWEI